Advert

Datenschutzerklärung der Gästeliste Betriebs UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend als Gästeliste030 bezeichnet) und für die Nutzung der Webseite www.gaesteliste030.de, der Webseite www.gaesteliste040.de und der Website www.silvestertickets.de gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortliche Stelle ist gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
Gästeliste Betriebs UG, vertreten durch den Geschäftsführer Maximilian Kempf,
Friedenstraße 92 B, 10249 Berlin, Kontakt: info@gaesteliste030.de

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG (neu). Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG (neu)). Eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

3. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
Gästeliste Betriebs UG, vertreten durch den Geschäftsführer Maximilian Kempf,
Friedenstraße 92 B, 10249 Berlin, Kontakt: info@gaesteliste030.de

4. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

5. Welche Quellen und Daten nutzen wir über den informatorischen Besuch der Webseite hinaus?

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Für die Datenerhebung in den Formularen zur Abwicklung der Gästelisten und/oder Verlosungen, werden nur die Daten an Dritte weitergeleitet, die zur Erfüllung des Angebotes notwendig sind. Dazu gehören der jeweilige Vor- und Nachname sowie der Name, Ort und das Datum der Veranstaltung, für welche die Anmeldung erfolgte. Zusätzlich zu diesen Daten speichern wir zudem die angegebene E-Mail Adresse. Bei bestimmten Gewinnspielen ist auch die Weitergabe der E-Mailadressen an Dritte notwendig. Außerdem werden die Gewinner der Verlosungen per E-Mail über ihren Gewinn benachrichtigt.

Für die Datenerhebung in den Formularen zur Anfrage von Tischreservierungen werden all die Daten gespeichert und an Dritte weitergeleitet, die für eine Abwicklung der Reservierungsanfrage notwendig sind (z. B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.). Dasselbe gilt für die Formulare auf den Locationdetailseiten zur Weiterleitung von Nutzernachrichten direkt an die betreffende Location.

Wenn ein Nutzer die Löschung bestimmter Partybilder beantragt, werden die von ihm angegebenen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Grund des Löschantrags) gespeichert.

Des Weiteren bieten wir geführte Touren durch das Berliner Nachtleben an. Beim Kauf von Tickets bzw. bei der Registrierung für eine solche Tour erfassen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Diese Daten umfassen, ohne Beschränkung hierauf, den Namen, Datum und Uhrzeit der gebuchten Veranstaltung, die Anzahl der von Ihnen gekauften Tickets sowie Ihren Vornamen und Nachname, Ihre E-Mail Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Rechnungsadresse (Unternehmen, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land), Ihr Kommentar und Ihre Zahlungsinformationen/Zahlungsmethode.

Locationbetreiber und Veranstalter haben zudem die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen auf Gästeliste030 einzutragen. Dazu werden neben den veranstaltungsbezogenen Informationen (unter anderem Name, Ort, Datum, Uhrzeit, Eventinformationen der Veranstaltung) auch die Kontaktdaten des Veranstalters (unter anderem Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und Telefonnummer) gespeichert. Locationbetreiber und Veranstalter können sich mit diesen Daten auch einen Account bei uns anlegen. In diesem Account werden dann die Kontaktdaten und eingereichten Veranstaltungen des Veranstalters gespeichert.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir also verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsanbahnungsphase und/oder im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Interessenten und/oder unseren Kunden oder deren Vertretern/Bevollmächtigten oder Mitarbeiter erhalten. Weiter verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Websites (einschließlich Social Media, wie Facebook, Instagram etc.) besuchen. Das heißt, wir erheben Ihre personenbezogenen Daten insbesondere, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, sich für unsere Produkte interessieren, sich auf unseren Websites registrieren, sich per E-Mail, Telefon oder über ein Kontaktformular an uns wenden oder im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen. Zudem verarbeiten wir — soweit für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich — personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen oder von sonstigen Dritten zulässigerweise (z. B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben. Darüber hinaus verarbeiten wir, wenn dies für unsere Dienstleistung notwendig ist, teilweise personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Schuldnerverzeichnisse, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

6. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zwecke der Verarbeitung)?

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu):

  1. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO)

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung unserer Leistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

    Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach Ihrem konkreten Produkt-/Dienstleistungsinteresse. Darüber hinaus können die Zwecke der Datenverarbeitung auch dazu dienen, Ihren Bedarf zu analysieren und zu prüfen, ob ein Produkt oder eine Dienstleistung für Sie geeignet ist. Weitere Zwecke sind folgende: Durchführung mit Ihnen geschlossener Vertragsverhältnisse, Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen, Ermöglichen der Registrierung der Nutzer auf Websites, Bereitstellung der über unsere Websites zur Verfügung stehenden Dienste (z. B. Verwaltung des Registrierungsprozesses und Zugriff auf Nutzerkonto usw.), Betreuung von Kunden und Interessenten, Buchhaltung und Inkasso, Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen, Kundenberatung, Beschwerdemanagement, Beendigung mit Ihnen geschlossener Vertragsverhältnisse, Angebot von Produkten und Dienstleistungen.
  2. im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO)

    Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Insbesondere, aber nicht abschließend, fallen darunter: Stärkung der Kundenbeziehung, z.B. Kundenbindungsmaßnahmen, wie Einladungen zu Veranstaltungen, Datenverarbeitung und – analyse zu Marketingzwecken, Personalisierung von Produkt- bzw. Dienstleistungsvorschlägen. Die Datenanalyse hilft uns dabei, Ihren Bedarf und Ihre Produktinteressen besser zu erkennen. Sie können der Analyse oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken jederzeit widersprechen; Direktwerbung In Form von Informationen über aktuelle Leistungen und Produkte sowie Neuigkeiten über unser Unternehmen und zu Veranstaltungsthemen (z.B. Newsletter). Wir laden Sie zu Veranstaltungen ein. Wir machen Ihnen Angebote auf unseren Websites (einschließlich Social Media, wie Instagram und Facebook); Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten; Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unseres Unternehmens, z.B. technische Verwaltung unserer Websites und ihrer operativen Funktionen, einschließlich der Lösung von technischen Problemen, statistische Analyse, Tests und Forschung; Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten; Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit bzw. zur Sicherheit Dritter oder unseres Unternehmens, um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch und mögliche Straftaten zu verhindern und effizient zu erkennen; Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z. B. Schufa, Creditreform) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken.
  3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO)

    Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
  4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1 c) DSGVO)

    Zudem unterliegt unser Unternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z.B. aus dem Geldwäschegesetz oder den Steuergesetzen). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, die Betrugs- und Geldwäscheprävention.

7. Wer erhält Zugriff auf Ihre Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, zur Erfüllung Ihrer Aufträge, zur Beantwortung Ihrer Anfragen und/oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen benötigen (z.B. Kundendienst, IT-Abteilung, Marketing, Finanzen, Verwaltung und Rechnungswesen).

Außerhalb unseres Unternehmens werden Ihre Daten nur weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben, dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder Ihrer Aufträge erforderlich ist, von uns beauftragte Auftragsverarbeiter gleichgerichtet die Einhaltung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung/des Bundesdatenschutzgesetzes garantieren oder eine andere Rechtsgrundlage für die Weitergabe vorliegt. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:

Öffentliche Stellen und Institutionen, Aufsichtsbehörden und –organe, Rechtsprechungs-/Strafverfolgungsbehörden, Anwälte und Notare und Wirtschaftsprüfer bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung; Dienstleister/Auftragsverarbeiter, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln, beispielsweise: Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen (z.B. IT-Dienstleister oder Hosting-Provider, Datenarchivierung, Datenvernichtung, Marketing, Druckdienstleistungen, Inkasso).

8. Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Die von unserem Unternehmen genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR findet nur statt, soweit dies zur Durchführung Ihrer Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister oder andere Dritte in einem Drittstaat (einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) eingesetzt, werden diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus im Europäischen Wirtschaftsraum verpflichtet, sofern keine andere Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten vorliegt.

9. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, nur solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten und/oder Ihrer Aufträge erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten oder Ihrer Aufträge nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig, spätestens jedoch nach 24 Monaten, gelöscht.

10. Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters sind allein Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@gaesteliste030.de erklären.

11. Mobile Apps

Informationen zu unserer App entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung für die Verwendung unserer mobilen App „Gästeliste mobile“.

12. Cookies und andere Technologien von Drittanbietern

Wir verwenden teilweise sogenannte Cookies und andere Technologien von Drittanbietern zu Analyse- und Marketingzwecken im Rahmen der statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten und um die Ausspielung von interessenbezogener Werbung zu ermöglichen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Unsere Webseiten verwenden auch analytische Cookies (sogenannte Web Analytics), die von Drittanbietern, beispielsweise von Google, festgelegt werden. Nachfolgend sind dies:

  1. Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html, https://policies.google.com/?hl=de

    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

    Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

    Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.2

    Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  2. Matomo

    Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo, einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung unter folgender Seite widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss. Datenschutzhinweise von Matomo: https://matomo.org/privacy-policy/.

  3. Social Plugins

    Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ und des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. angeboten („Anbieter“). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins. Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/. Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103. Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google, Facebook oder Twitter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook bzw. Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- den „+1“- oder den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter. Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht möchten, dass Google, Facebook oder Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

  4. Facebook-Pixel

    Wir nutzen das sogenannte Facebook Pixel, das mit Ihrer Cookie- Einwilligung innerhalb unseres Internetauftritts gesetzt wird. Es ist ein Produkt der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Dadurch kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook- Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie https://www.facebook.com/about/privacy/ verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Wir geben die durch den Facebook Pixel gewonnen Daten an Dritte weiter. Sie können die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigenunter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

  5. Google Maps

    Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps, Google Static Maps und Google Directions & Geocoding. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

  6. Youtube

    Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  7. Vimeo

    Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

  8. Mixcloud

    Unsere Website nutzt Plugins des Musikstreamingdienstes Mixcloud. Anbieter ist die Mixcloud Limited, First Floor, 96 Leonard Street, London, EC2A 4RH, UK. Wenn Sie eine unserer mit einem Mixcloud -Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Mixcloud hergestellt. Dabei wird dem Mixcloud -Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Mixcloud Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Mixcloud eingeloggt sind oder keinen Account bei Mixcloud besitzen. Die von Mixcloud erfassten Informationen werden an den Mixcloud -Server übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Mixcloud -Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Mixcloud, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Mixcloud -Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mixcloud unter: https://www.mixcloud.com/terms.

  9. Eventbrite

    Auf unseren Webseiten und mobile Apps sind an verschiedenen Stellen Inhalte von unserem Kooperationspartner Eventbrite (Eventbrite, Inc., Delaware, 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA) eingebunden. Wir nutzen Eventbrite, um Ticketshops von Locationbetreibern und Veranstaltern direkt in die Veranstaltungen bei uns einzubinden, damit Sie dort direkt Tickets für diese Veranstaltung über Eventbrite kaufen können. Bei der Nutzung von Webseiten, auf denen Eventbrite eingebunden ist, erfasst Eventbrite automatisch personenbezogenen Daten von Ihnen. Die von Eventbrite erfassten personenbezogenen Daten umfassen, ohne Beschränkung hierauf, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und andere Daten, die eine personenbezogene Identifizierung ermöglichen. Außerdem werden bestimmte technische Daten, die Eventbrite über die zum Zugriff auf die Service verwendeten Computer, mobilen Geräte und/oder Browser übermittelt werden, automatisch erfasst. Zu diesen automatisch erfassten Daten zählen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) eine mit Ihrem Zugriffsgerät und/oder Ihrem Browser verbundene eindeutige Kennung (zum Beispiel Ihre IP-Adresse [Internetprotokolladresse]), Merkmale Ihres Zugriffsgeräts und/oder Ihres Browsers, statistische Daten zu Ihren Aktivitäten auf den Services, Angaben dazu, wie Sie auf die Services zugreifen, und Daten, die über Cookies, Pixel-Tags, Local Shared Objects, Web Storage und ähnliche Technologien erhoben werden. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien finden Sie in der Cookie-Erklärung von Eventbrite. Cookie-Erklärung von Eventbrite: https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/cookie-richtlinien-von-eventbrite?lg=de. Wenn Sie sich für die Eventbrite Services registrieren oder auf andere Weise personenbezogene Daten an Eventbrite übermitteln, kann Eventbrite bestimmte nicht personenbezogene Daten (einschließlich von Drittanbietern bezogene personenbezogene Daten) möglicherweise mit Ihren personenbezogenen Daten in Verbindung bringen. In diesem Fall werden diese kombinierten Daten wie personenbezogene Daten behandelt und zwar so lange, bis sie keinen Bezug mehr zu Ihnen aufweisen oder nicht mehr zur Ihrer Identifizierung verwendet werden können. Beim Kauf von Tickets bzw. bei der Registrierung für ein Event gibt Eventbrite die angegebenen Daten zu Verwaltungszwecken an den Veranstalter des Events weiter. Die von Eventbrite dabei erfassten personenbezogenen Daten umfassen, ohne Beschränkung hierauf, den Namen, Datum und Uhrzeit der gebuchten Veranstaltung, die Anzahl der von Ihnen gekauften Tickets sowie Ihren Vornamen und Nachname, Ihre E-Mail Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Rechnungsadresse (Unternehmen, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land), Ihr Kommentar und Ihre Zahlungsinformationen/Zahlungsmethode. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Eventbrite sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Eventbrite. Datenschutzhinweise von Eventbrite: https://www.eventbrite.de/l/LegalTerms/ und https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenverarbeitungsnachtrag-fuer-veranstalter?lg=de.

  10. Bookingkit

    Um unsere geführten Touren durch Berlin zu vertreiben, nutzen wir das Buchungssystem der bookingkit GmbH, Sonnenallee 233, 12059 Berlin („bookingkit"). Wenn Sie eine Buchung auf unserer Seite aufgeben, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch bookingkit einverstanden. Ihre personenbezogenen Daten werden an bookingkit weitergeleitet und verarbeitet. Diese Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt zum Zwecke der Unterstützung und der Bearbeitung Ihrer Bestellungen, Ihrer Authentifizierung, der Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Verbesserung der Leistungen von bookingkit. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz und die eventuelle Beauftragung Dritter zur Datenverarbeitung durch bookingkit finden Sie unter https://bookingkit.net/de/datenschutzerklaerung/.

    Die Übersicht der bestehenden Unterauftragsverhältnisse von Bookingkit finden Sie unter https://bookingkit.net/legaldocuments-dpa-list/ und https://bookingkit.net/legaldocuments-dpa-list-2/.

  11. PayPal

    Der Dienst PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg bereitgestellt. Bei der Bezahlung bei Bookingkit mit PayPal werden Sie per Link auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet PayPal Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Für den Schutz und den Umgang der von PayPal erhobenen Daten ist allein PayPal verantwortlich. Es gelten insofern die PayPal-Nutzungsbedingungen, die Sie unter www.PayPal.com aufrufen können. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und die eventuelle Beauftragung Dritter finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal, die unter dem folgenden Link abrufbar ist: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

  12. Mangopay

    Dienstleistungen bei Bookingkit für die Zahlung per [Banküberweisung, Kredit- und Debitkarten, SEPA Lastschrift, Sofortüberweisung, Giropay, iDeal und Przelewy24] werden durch die MANGOPAY S.A, 10 boulevard Royal, L-2449 Luxembourg erbracht. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet MANGOPAY personenbezogene Daten gemäß der MANGOPAY Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von MANGOPAY unter https://www.mangopay.com/privacy.

  13. MATE

    Wir sind Vertriebspartner der MATE Development GmbH (Rankestraße 9, 10789 Berlin). Diese stellt ihren Kunden (Locationbetreibern und Veranstaltern) Softwareprodukte zum Event- und Organisationsmanagements zur Verfügung. Wenn unsere Kunden MATE nutzen, stellen wir diesen die Vornamen und Nachnamen der Anmeldungen für Gästelisten und Verlosungen für das jeweilige Event automatisiert über eine Schnittstelle zur Verfügung. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch MATE sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von MATE. Datenschutzhinweise von MATE: https://www.mateforevents.com/privacy.

  14. Proven Expert

    Auf diesen Seiten sind Funktionen des Kundenbewertungstools Proven Expert (Expert Systems AG, Quedlinburger Straße 1, 10589 Berlin, Deutschland) integriert. Wenn Sie eine unserer mit einem Proven Expert-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Proven Expert hergestellt. Dabei erlangt Proven Expert Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Proven Expert unter: https://www.provenexpert.com/de-de/datenschutzbestimmungen/.

  15. Hetzner

    Auf diesen Seiten sind Funktionen des Webhostinganbieters Hetzner (Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland) integriert. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von Hetzner hergestellt. Dabei erlangt Hetzner Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hetzner unter: https://www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz/.

  16. Amazon Web Services

    Auf diesen Seiten sind Funktionen des Cloud-Computing-Anbieters Amazon Web Services (Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA) integriert. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von Amazon Web Services hergestellt. Dabei erlangt Amazon Web Services Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon Web Services unter: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr.

  17. Rollbar

    Auf diesen Seiten sind Funktionen des Fehlertrackinganbieters Rollbar (Rollbar, Inc., 51 Federal St Ste 401, San Francisco, CA 94107, USA) integriert. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von Rollbar hergestellt. Dabei erlangt Rollbar Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Rollbar unter: https://rollbar.com/privacy/.

  18. Heroku

    Auf diesen Seiten sind Funktionen der Cloud Application Plattform Heroku (salesforce.com, inc., Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA) integriert. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von Heroku hergestellt. Dabei erlangt Heroku Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Heroku unter: https://www.salesforce.com/company/privacy/.

  19. Affiliate

    Wir nehmen zudem von Zeit zu Zeit gegebenenfalls an Affiliateprogrammen teil. In diesem Rahmen wird vom Anbieter des Affiliate-Programms gespeichert, ob Sie auf einen gesponserten Link unserer Seite klicken und bei einem unserer Partner ein Produkt oder eine Leistung erwerben. Für den Schutz Ihrer Daten im Rahmen externer Webseiten beachten Sie daher bitte die Datenschutzerklärung des externen Anbieters sowie den Hinweis bei den Cookies. Unter diesen Punkt zählen wir auch Werbevermittlungen über unsere Banner. Wir erhalten dort Werbeschaltungen, die gegebenenfalls auf Sie zugeschnitten sind, da Cookies, welche Sie auf anderen Websites gesetzt bzw. gesammelt haben, ihre Nutzung dieser Seiten ausgewertet haben. Wir haben keine Kenntnis von den Merkmalen, nach denen diese Cookies die konkrete Werbeschaltung an Sie anpasst. Die Nutzung von Afiliate-Links und Werbebanner mit personalisierter Werbung basiert auf der Wahrnung von berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, da hiermit unser Werbe- und Webangebot verbessert wird bzw. Umsatz generiert wird.

  20. Google AdSense

    Unsere Website nutzt Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google LLC („Google“). Google AdSense verwendet Cookies und Web Beacons. Durch Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden.

    Sie können der Analyse widersprechen, indem Sie eine entsprechende Einstellung der Browser-Software vornehmen, durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google unter: adssettings.google.com/authenticated oder durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind unter: optout.aboutads.info/?c=2#!/

    Die im Rahmen von Google AdSense erfolgenden Verarbeitungen sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO gerechtfertigt. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen interessenbezogene Werbung anzubieten.

    Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Google AdSense sind in der Datenschutzerklärung von Google, insbesondere unter den folgenden Links zu finden: www.google.de/policies/privacy/partners/; www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads.

  21. DoubleClick

    DoubleClick by Google ist eine Dienstleistung von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). DoubleClick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen.

    Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.

    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link die entsprechenden Einstellungen vornehmen: adssettings.google.com/u/0/authenticated?hl=de-DE

    Alternativ können Sie die DoubleClick-Cookies auf der folgenden Seite deaktivieren: www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

    Die Datenverarbeitung ist aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO gerechtfertigt. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen interessenbezogene Werbung anzubieten.

    Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies bei Google sind in der Datenschutzerklärung von Google zu finden: policies.google.com/privacy?hl=de

  22. WhatsApp

    Auf unserer Website ist ein Plugin eingebunden, welches den WhatsApp Chat zu unserem WhatsApp Business Profil öffnet, sobald die Schaltfläche mit dem WhatsApp Symbol geklickt wurde. Bei Ihrer Kommunikation mit uns unter Nutzung des Instant-Messaging-Dienstes „WhatsApp“ der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Kundennummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. WhatsApp erhält dabei personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation), die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden. Diese Daten gibt WhatsApp an andere Unternehmen innerhalb und außerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe weiter. Weitere Informationen enthält die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy. Wir haben weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch WhatsApp. WhatsApp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TSnwAAG&status=Active) zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

  23. Hotjar

    Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

    Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites über diesen Link widersprechen: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

  24. Get Your Guide Partnerprogramm

    Wir nehmen am Get Your Guide-Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Get Your Guide Werbeanzeigen und Links zur Seite von Get Your Guide eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Get Your Guide setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Buchungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Get Your Guide erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt und anschließend einen Kauf auf GetYourGuide.de getätigt haben. Die Speicherung von “Get Your Guide-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Get Your Guide und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Get Your Guide: https://www.getyourguide.de/privacy_policy.

  25. Pushfire

    Auf unserer Website werden Leistungen des Pushfire Werbenetzwerkes eingebunden. Die Pushfire GmbH, Kronprinzenstr. 5-7 D-45128 Essen, vermittelt Werbungen über ihre Werbenetzwerkpartner in von uns bereitgestellte Werbeplätze. Die Vergabe der Werbeplätze erfolgt dabei nach der Maßgabe passender Werbung auf Basis unseres Webangebotes und ihrer gegebenenfalls zuvor gespeicherter Cookies. Diese Cookies werden dabei nicht von unserer Seite gesetzt, sondern im Regelfall allein ausgelesen. Die Cookies bestimmen dabei über die AD-Serving-Dienste Yieldlab (Yieldlab AG, Colonnaden 41, 20354 Hamburg) und Adition (ADITION technologies AG), welche Werbung aus dem AD-Serving Netzwerk ausgespielt wird. Wir haben keinen Einfluss auf die Cookies und keinen Einfluss auf die konkret geschaltete Werbung. Wir haben auch keine Kenntnis darüber, welche Informationen in den Cookies gespeichert werden und wo diese herkommen. Wir wissen nicht, welche Person, welche Werbung angezeigt bekommt oder welcher Cookie zu welcher Person gespeichert wurde. Wir stellen lediglich die Werbefläche zur Verfügung. Diese Art der Werbung sehen wir als Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen zur Förderung eines auf den Nutzer angepassten Erlebnisses unserer Website und für die Verfolgung wirtschaftlicher Interessen an und gehen insoweit von einer Rechtfertigung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO aus. Einen Widerspruch gegen die Verarbeitung von Cookies zu Werbezwecken können Sie über folgenden Link erklären: http://www.yieldlab.de/elements/privacy/ oder http://adfarm1.adition.com/opt?n=all&m=optout&cbu=http%3A%2F%2Fwww.adition.com%2Fdatenschutz-opted-out%2F

    Dadurch wird ein sogenanntes Opt Out-Cookie gesetzt. Dieses Cookie verhindert, dass in Ihrem Browser ein Cookie mit einer Werbe-ID gespeichert wird oder Sie sonst Werbekategorien zugeordnet werden. Eine bereits vorhandene ID des Betreibers wird gelöscht. Dadurch können auch die Kunden des Betreibers Sie keiner eigenen ID oder werblichen Kategorien mehr zuordnen. Das Opt Out-Cookie setzt natürlich voraus, dass Sie mit der entsprechenden Einstellung in Ihrem Browser nicht die Speicherung von Cookies verhindern oder das Cookie Löschen. Nach einer Löschung des Opt Out-Cookies müssten Sie den Widerspruch also wiederholen. Darüber hinaus wertet der Betreiber es als Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu Werbezwecken, wenn Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Do Not Track-Option setzen. Ebenso können Sie das Präferenzmanagement der EDAA nutzen, das Sie über folgenden Link erreichen: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

    Verhindern Sie in den Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts (Smartphone / Tablet) die Verwendung eines Mobile Identifiers, wird dieser nicht mehr zur Werbeauslieferung über die App(s) des jeweiligen Geräts verwendet. Die Einstellung wirkt sich jedoch nicht auf Cookies aus, die im Browser desselben Geräts gespeichert ist. Einen Widerspruch gegen die Verarbeitung solcher Cookies müssten Sie also gesondert erklären (bspw. indem Sie das oben verlinkte Präferenzmanagement über den Browser des Geräts aufrufen). Ihr Recht, sich für einen Widerspruch persönlich an den Betreiber zu wenden, bleibt unberührt.

Stand: Mai 2018